Home > Network-Marketing, Social Media > 2. Deutscher Online-Hotel-Kongress – Hotels im Social Web

2. Deutscher Online-Hotel-Kongress – Hotels im Social Web

cc by wikimedia/ Michael Fleischhacker

cc by wikimedia/ Michael Fleischhacker

Für wohl fast alle Unternehmen und Branchen ist das Social Web inzwischen ein Muss. Dies hat auch die Hotelbranche erkannt und so fand vom 11. bis zum 12. April in Wiesbaden der 2. Deutsche Online-Hotel-Kongress 2011 statt. Das Hauptthema: Umsatz- und Gewinnsteigerung des Hotels im Netz und vor allem mehr Gäste durch gezieltes Empfehlungsmarketing.

Inzwischen ist es für Hotels, egal ob klein oder groß, fast schon unerlässlich, Twitter und Facebook in die eigene Seite einzubinden, einen eigenen Blog und die Freundesgruppen zu pflegen oder Bewertungen auf den zahlreichen Bewertungsportalen zu kommentieren. Auch das Beherzigen von kritischen Kommentaren fördert die Mund-zu-Mund-Propaganda.

So kamen viele Experten zu dem Schluss, dass es für viele Luxushotels Sinn macht eigene Fachleute für Social Media einzustellen anstatt nur auf externe Dienstleister zu setzen. Das Social Web bringt nicht nur günstige Vermarktungskanäle mit sich, sondern fördert auch die Kundenbindung und den Austausch mit den Gästen.

Ähnliche Artikel:

  1. Social Media wird für Unternehmen immer wichtiger
  2. Social Media: Rabatte und Aktionen funktionieren mehr als bloße Markenbindung
  3. Social-Media-Empfehlungsmarketing im Tourismus
  4. Social Media Monitoring
  5. Kleine und mittelständische Unternehmen nutzen noch wenig soziale Medien
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks