Home > Empfehlungsmarketing > Shopping-Communities

Shopping-Communities

cc by flickr/ D'Arcy Norman

cc by flickr/ D'Arcy Norman

Das Internet ist auch für Schnäppchenjäger ein wahres Paradies. So kann man hier kleine Schätze zu besonders günstigen Konditionen ergattern. In diesem Zusammenhang sind Shopping-Communities immer mehr auf dem Vormarsch.

Dabei tun sich die Menschen zusammen um sich gegenseitig über Rabatte und besondere Aktionen zu informieren. Sie schanzen sich also gegenseitig Schnäppchen und damit auch Produkte zu. Bei dieser Form des Empfehlungsmarketing können natürlich auch die Unternehmen profitieren.

Die User profitieren von der Community und shoppen in der Gemeinschaft und die Produzenten und Firmen können dieses Interesse gezielt nutzen. Neben Produkten findet man in diesen Communities meist auch Freizeit- und Eventtipps. Auch hier bietet sich ein guter Ansatz für Veranstalter, Promoter und Co. Jedes Mitglied der Shopping-Gemeinschaft ist hier ein potentieller Multiplikator.

Ähnliche Artikel:

  1. Empfehlungsmarketing-Communities – Von Heimtieren und anderen Testern
  2. Online-Shopping-Portale: Empfehlungsmarketing ist unzulässig
  3. Entertainment Shopping als neuer Zweig im E-Commerce
  4. Facebook-Shopping – Virales Empfehlungsmarketing
  5. Empfehlungsmarketing über Produktbewertungen
  1. Bisher keine Kommentare
  1. 30. Mai 2011, 17:25 | #1
  2. 6. Juni 2011, 18:45 | #2
  3. 9. Juni 2011, 08:58 | #3