Home > Fachbücher > INTERNETHANDEL: Import von Produkten aus China

INTERNETHANDEL: Import von Produkten aus China

Der Online-Handel ist ohne Frage inzwischen ein weites Feld und immer wieder sprießen neue Shops aus dem Boden. Hier muss man sich vor allem beim Preis konkurrenzfähig zeigen, denn wenn ein Angebot im eigenen Shop zu teuer ist, dann wird der Kunde es ganz einfach in einem anderen günstiger bekommen.

Preislich sollte man bereits beim Einkauf beginnen. Oft gelangen Produkte von einem Zwischenhändler zum nächsten bis sie dann schließlich beim eigenen Shop ankommen. Dies macht die Preisgestaltung meist schwierig. Daher suchen immer mehr Händler nach direkteren Wegen und entscheiden sich nicht zuletzt für einen direkten Einkauf in China, was jedoch seine Tücken haben kann. Das Magazin INTERNETHANDEL hat in seiner aktuellen Ausgabe eine umfassende Anleitung mit vielen nützlichen Tipps und Hinweisen zum Thema „Import – Produkteinkauf in China“ erstellt.

Dabei werden die einzelnen Schritte genauer beleuchtet, von der anfänglichen Planung über Reisevorbereitungen und dem Besuch von Messen in China bis hin zur Nachbereitung und der Auftragserteilung. Zudem finden sich in dem Magazin wie immer einige weitere Themen rund um den Bereich E-Commerce. Neben einem kleinen Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft werden beispielsweise auch das neue Umsatzsteuergesetz und das Logistik-System Fulfillment by Amazon
beleuchtet sowie der Online-Weinhandel Vigno vorgestellt. Hier kann man das Magazin nicht nur bestellen, sondern auch eine kostenlose Leseprobe anfordern…

Ähnliche Artikel:

  1. Internethandel.de zeigt internationale Einkaufsquellen für Online-Händler
  2. INTERNETHANDEL: Umfangreiche Infos zur Mini GmbH
  3. Internethandel.de: Webmagazin diesmal über deutsche Großhandels-Marktplätze
  4. Neue Ausgabe INTERNETHANDEL: Handelskonzepte im E-Commerce
  5. Online-Handel: Gründen im Nebenjob
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks