Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Fachbücher’

Buch zu Empfehlungsmarketing und Co. im Netz: „Follow Me!“

19. September 2011 Keine Kommentare
by flickr, birgerking

by flickr, birgerking

Kaum ein Unternehmen kann es sich heutzutage noch leisten, nicht im Netz vertreten zu sein. Dazu gehört nicht nur die eigene Homepage, sondern auch ein Profil bei Facebook, Twitter, Xing, Youtube und Co. All dies muss natürlich richtig gepflegt werden. Wer sich in das Thema Social Media Marketing genauer einarbeiten will, dem könnte das Buch „Follow Me!“ von Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour interessieren.

Die Autoren verdeutlichen in ihrem Buch nicht nur die Bedeutung von Social Media Marketing, sondern führen den Leser anhand von Fallbeispielen in diese Welt ein. Methoden und Anwendungsbereiche werden genau verdeutlicht.

Dabei stehen natürlich Themen wie Empfehlungsmarketing, Social Commerce und Crowdsourcing im Fokus. Guter Lesestoff für alle, die einen detaillierten Einstieg ins Social Media Marketing finden wollen und dabei klare Antworten und ein realistisches Bild suchen.

Buch „Leitfaden E-Mail-Marketing 2.0“

4. Juli 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ husin.sani

cc by flickr/ husin.sani

E-Mail-Marketing ist schon lange ein wichtiger Bestandteil des Online- und Empfehlungsmarketings. Es kommt nicht nur auf die richtige Gestaltung einer Mail an, sondern natürlich auch auf den Inhalt, auf rechtliche Aspekte. Wer sich hier grundlegend informieren möchte, für den ist vielleicht das Buch „Leitfaden E-Mail-Marketing“ von Torsten Schwarz das Richtige.

Der Herausgeber Schwarz hat hierfür 55 Fachleute eingeladen ein umfassendes Nachschlagewerk zum Thema E-Mail-Marketing zusammenzutragen. So kann man sich in diesem Werk kurz und bündig zu den wichtigsten Bereichen informieren, ohne sich durch lange theoretische Ausführungen graben zu müssen.

Von der Generierung von Adressen, der Gestaltung der Mails, der Optimierung des Versands bis hin zu Trends erhält man einen guten Einblick in die Materie. Am Ende zeigen einem 10 Fallbeispiele noch einmal die praktische Umsetzung auf. Ein Buch wie geschaffen für Praktiker und alle die sich schnell in die Welt des E-Mail-Marketing einfinden wollen. „Leitfaden E-Mail-Marketing 2.0“ wird übrigens auch von Fachseiten wie managementbuch.de empfohlen.

Erfolgreich im Beruf

12. Dezember 2010 Keine Kommentare

Fast jeder fühlt sich auf Arbeit manchmal gestresst und frustriert. Das ist durchaus normal und passiert jedem einmal. Allerdings darf man so etwas nicht zum Dauerzustand werden lassen. Ob man Spaß an seiner Arbeit hat oder nicht hängt im Wesentlichen von der eigenen inneren Einstellung ab. Auch der beste Job läuft nicht gut, wenn man schlecht gelaunt und gereizt ist.

Es ist klar, dass nicht jeder in seinem erträumten Beruf arbeiten kann. die meisten von uns gehen ganz alltäglichen Tätigkeiten nach, die aber trotzdem notwendig sind und getan werden müssen. Heute werden viele Arbeiten im Team verrichtet. Daher ist es hilfreich, wenn man zu seinen Kollegen gute soziale Kontakte pflegt und auch zu den Vorgesetzten ein gutes Verhältnis hat. Schließlich verbringen die meisten von uns unter der Woche mehr Zeit mit den Arbeitskollegen als mit der Familie. Beispielsweise sollte man Geduld mit neuen Kollegen haben, schließlich hatte man selbst ja auch irgendwann seinen ersten Arbeitstag. Zudem weiß man nie, ob man nicht schon bald in einbe andere Abteilung versetzt wird und in derselben Situation ist. Man sollte aber auf die Einhaltung gewisser Grenzen achten und nicht zu vertraut werden. Für viele ist es wichtig, beruflich auf dem neuesten Wissensstand zu sein. Man sollte sich daher bemühen, sich in seiner Freizeit entsprechend weiterzubilden. wichtig für einen erfolgreichen Berufsalltag ist auch die Einhaltung der im Verantwortungsbereich geltenden Vorschriften und Regeln. Gerade wenn man schon einige Jahre Berufserfahrung hat, neigt man mitunter gerne dazu, einige Dinge anders zu machen als vorgeschrieben. Dabei vergessen viele, dass Vorschriften und Bestimmungen aus gutem rund erlassen worden sind. Immer wieder passieren schwere Unfälle oder Havarien, weil grundlegende Bestimmungen aus Routine missachtet wurden.

Einer der wichtigsten Tipps fürs Berufsleben ist der für einen entsprechenden Ausgleich für die Arbeit in der Freizeit. Schließlich besteht das Leben nicht nur aus Arbeit. Wenn man, so wie die meisten heute, auf Arbeit körperlich nicht so gefordert ist, sollte man das durch physische Aktivitäten in der Freizeit ausgleichen, zum Beispiel durch Sport treiben. Wenn man körperlich schwer arbeitet aber geistig wenig gefordert wird, kann man dies durch eine Freizeitbeschäftigung ausgleichen.

Categories: Fachbücher Tags: , , ,

„Empfehlungspower“ – Neues Hörbuch zum Einstieg ins Empfehlungsmarketing

20. Mai 2010 1 Kommentar

Mit dem neuen Hörbuch „Empfehlungspower“ zeigt der bekannte Empfehlungsexperte Dieter Kiwus sofort umsetzbare Wege und Methoden für mehr Empfehlungserfolg auf.

Empfehlungsmarketing steigert den Erfolg eines jeden Unternehmens und erhöht die allgemeine Kundenloyalität. Daher sollte diese Form der Kundengewinnung nach Meinung von Neukundengewinnungs- und Empfehlungsspezialist Dieter Kiwus viel stärker und vor allem strategisch betrieben werden. Das dieser Weg sehr gut funktioniert, beweisen Empfehlungsprofis aus allen Branchen!

Kein Dienstleister sollte auf zufriedene Kunden als aktive Empfehler verzichten. Um den Start in das erfolgreiche Empfehlungsmarketing zu erleichtern, hat Kiwus die zur Zeit weltweit besten Ideen und Methoden zum Empfehlungsmarketing zusammengestellt. Dadurch hat dieses kurzweilige Hörbuch „Empfehlungspower“ das Zeug zum Standardwerk für Vertriebsprofis und Dienstleister zu werden.

Es behandelt u.a. Fragen wie: Warum funktioniert Mund-zu-Mund-Werbung bei den meisten nicht? Was konkret machen die wirklich erfolgreichen Empfehlungsprofis anders? Wie können auch Sie Schritt-für-Schritt Ihr Empfehlungsgeschäft systematisch ausbauen?

Bücher online “probieren”

13. April 2010 Keine Kommentare

Eigentlich dreht sich bei uns immer alles um Empfehlungen, heute gibt es daher mal eine wirklich direkte Empfehlung von uns. Es geht um das derzeit stark wachsende Onlineportal Liviato. Bei dem Bücherfreunde sämtliche verfügbare Bücher zusammen fassen können und jeder kostenlos solche Rezensionen lesen kann.
Danach kann man abwägen, ob man das Buch kauft, denn dort werden den Lesern die Bücher garantiert nicht empfohlen, die Rezensionen sind absolut objektiv, sodass jeder selbst entscheiden kann, ob das Buch gefällt oder nicht. Und die Mühen des Schreibens werden mit verschieden Gutscheinen belohnt, das kann sich doch sehen lassen oder?

Wer sich etwas Zeit sparen will beim Lesen der Fachliteratur kann hier auch kostenlos die Zusammenfassungen der Bücher über Emfpehlungsmarketing lesen.