Archiv

Archiv für Oktober, 2013

Das neue Empfehlungsmarketing: An erster Stelle im Businessplan

28. Oktober 2013 Keine Kommentare

80 Prozent aller Deutschen vertrauen Empfehlungen aus ihrem persönlichen Umfeld und 64 Prozent vertrauen dem, was Dritte im Web zu berichten wissen. 57 Prozent vertrauen redaktionellen Inhalten wie zum Beispiel Zeitungsartikeln.

Aber nur 40 Prozent vertrauen den Werbespots im TV. Dies sind Ergebnisse aus einer Nielsen-Studie, die im Oktober 2013 veröffentlicht wurde. Wenn dem nun so ist, dann gibt es für Mundpropaganda- und Empfehlungsmarketing nur einen einzigen Platz: Die erste Stelle im Businessplan. Und die Empfehlungsrate wird zur wichtigsten Kennzahl im Ergebniscontrolling. Dabei darf nichts dem Zufall überlassen bleiben. Das moderne Empfehlungsmarketing umfasst sehr viel mehr als die Frage nach ein paar Adressen.

Es kann nämlich systematisch entwickelt werden – Offline und Online. Vier Schritte und ein Strauß von weit über 30 Möglichkeiten führen dabei zum Ziel. Wie das alles gelingt, zeigt ein praxisnahes Tagesseminar mit Anne M. Schüller, führende Expertin in Sachen Loyalitätsmarketing, am 30. Januar 2014 in München und am 7. Mai 2014 in Köln. Zu weiteren Infos und zur Buchung geht’s hier.

Internethandel.de: Die 10 Gebote für Existenzgründer

7. Oktober 2013 Keine Kommentare

Rund ein Viertel aller frisch gegründeten Unternehmen überlebt die Startphase leider nicht. Dabei gibt es einige Fallen, in die Existenzgründer immer wieder tappen. Das Magazin „Internethandel.de“ begleitet seit zehn Jahren immer wieder Gründer. Auf diese Weise haben sich die Redakteure natürlich immer wieder mit den Schwächen und Fehlern im Start-Up-Bereich auseinandergesetzt, so dass sie nun die „10 Gebote“ für Existenzgründer aufgestellt haben.

In der aktuellen Ausgabe des Magazins werden also zehn Regeln aufgezeigt, die alle Gründer beachten sollten um schwerwiegende Fehler zu vermeiden. Dabei geht es beispielsweise darum, mit viel Enthusiasmus an die Sache heranzugehen und sich Kunden gegenüber als Experte in seinem Bereich zu positionieren.

Jeder Punkt wird verständlich erklärt. Neben dem Grundlagenwissen vermittelt „Internethandel.de“ auch viele Tipps, Hinweise und Anregungen. Desweiteren warten in der aktuellen Ausgabe zum Beispiel ein Crash-Kurs in Sachen Kundenservice für Onlinehändler auf die Leser oder viele Informationen rund um das Thema QR-Codes. Es wird näher auf den Trend „Curated Shopping“ eingegangen und das Start-Up Barzahlen.de vorgestellt. Hier geht es zum Magazin und zu einer kostenlosen Leseprobe.