Archiv

Artikel Tagged ‘Handwerker’

Digitale Gefahren und Chancen für den Handwerksbetrieb

8. Oktober 2011 Keine Kommentare

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen - flickr/withassociates

Renovierungen und Reparaturleistungen rund um das geliebte Eigenheim, die Wohnung, das Auto oder den Garten liegen uns Deutschen sehr am Herzen. Es wird Wert gelegt auf Pünktlichkeit, Sauberkeit und Qualitätsarbeit der dienstleistenden Unternehmen und Handwerker. In der heutigen Kommunikations- und Informationsgesellschaft sind Erfahrungen mit und Informationen über Unternehmen ein wichtiger Bestandteil des Austausches in digitalen Netzwerken.

Das Internet ist zur wichtigen Informationsquelle geworden. Auch für die Auswahl eines Handwerkdienstes wird das es genutzt, vor allem wenn nicht genug Wissen über einen Betrieb vorhanden ist. Dann dienen besonders die Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer User als Qualitätsstandard und Auswahlkriterium. Es ist demnach ratsam, detaillierte Angaben zu Qualifikationen, Leistungen und Angeboten online zur Verfügung zu stellen. Eine übersichtliche und informative Website für Betriebe ist fast unerlässlich.

Kommt es zu einem Auftrag so ist nach Durchführung noch nicht alles gewonnen. Der Auftraggeber Dazu nutzt er die Möglichkeit der Produkt- und Dienstleistungsbewertung im Internet. Arbeitsqualität und andere wichtige Punkte werden mit anderen Usern ausgetauscht. Dies findet besonders schnell statt, durch schnellere Kommunikation von Informationen über Social Media wie Facebook, Twitter und ähnliche Netzwerke. Außerdem werden nicht selten ausführliche und kritische Bewertungen auf Produkttestseiten, Foren und ähnlichen Webseiten wie zum Beispiel Verzeichnissen oder Coupon-Anbietern erstellt. Diese enthalten dann sowohl positive als auch auch negative Erfahrungen der Kunden. Letztere können durch exponentielle Verbreitung gravierende Folgen für den Betriebserfolg haben. Die Bedeutung wird besonders deutlich, wenn man z.B. bei Google nach Fliesenleger sucht. Dort werden dann sofort Betriebe samt deren Kundenbewertungen eingeblendet. Auch die Fliesenleger auf der Handwerkerplattform MyHammer werden gleich mitsamt der Bewertungen gelistet.

Die ursprünglich so artfremden Bereiche von Internet und Handwerksleistungen rücken im digitalen Informationszeitalter näher zusammen. Der Einfluss und die Macht der digitalen Unternehmen ist nicht mehr zu ignorieren, besonders nicht in der Businesswelt. Auch für den traditionellen Handwerksbetrieb besteht also digitaler Handlungs- und Qualitätssicherungsbedarf. Machen Sie ihr Unternehmen “digital-sicher”.

Empfehlungsmarketing im Handwerk

19. Dezember 2010 1 Kommentar

Im Handel ist das Empfehlungsmarketing schon länger als gewinnbringendes Marketinginstrument bekannt und wird gerade in Zeiten von Facebook, Twitter und anderen öffentlichen Diensten im Internet, über die Kunden schnell Lob oder eben Kritik loswerden können, groß geschrieben. Gerade die großen Markenartikler sind daher auf diesen Plattformen sehr aktiv.

Doch gehört das Handwerk wahrscheinlich zu den Branchen, in denen das Empfehlungsmarketing die größte Rolle spielt. Will man als Installateur an neue Sanitär Aufträge kommen, so muss man sich in der Regel seinen Kundenstamm über Jahre hart erarbeitet haben. Denn niemand möchte in seinem Haus oder seiner Wohnung pfusch haben, daher werden gute Handwerker schnell weiter empfohlen und schlechte Handwerker sind bald chancenlos, da sich Baupfusch schnell herumspricht. So sagt man, daß pro erfolgreich ausgeführtem Auftrag bis zu 1,5 neue Aufträge generiert werden, nur weil der Bauherr die Baufirma weiterempfiehlt.

Und wie wichtig diese Bewertungen auch für das Internet sind, zeigt das Beispiel MyHammer. Dort werden alle Handwerker auch von den Kunden bewertet. Und diese Informationen sind eben so wichtig, daß nun sogar Google die Bewertungen aus der Handwerkerplattform übernommen hat und diese in seinen Suchergebnissen darstellt.